hdtv

HDTV

Mit HDTV soll das Kopierschutzsystem HDCP eingeführt werden. In HD ready TVs ist dieser Kopierschutz verbaut, mit dem sich Aufnahmen in allen Qualitäten unterbinden lassen. Wer sich so ein Gerät kauft verzichtet auf sein bezahltes Recht auf Privatkopie nach § 53 Urhebergesetz. Das Umgehen eines Kopierschutz soll nach Plänen der Bundesregierung mit einer Strafe von bis zu einem Jahr Haft geahndet werden. 

Im BET-Broadcast-Fachwörterbuch ist zu lesen, dass die Einführung von HDTV nicht das Ziel verfolgt, dass das Bild schärfer wird.  Ein auf den heutigen Fernsehstandart PAL optimiertes Gerät konnte in einem Test des Magazins Video die HDTV Auflösungen besser als die HDTV Referenzgeräte darstellen.  Wer nicht (deutlich) unter dem 3fachen der Diagonalen eines 16:9 TVs oder dem 3,5fachen der Diagonalen eines 4:3 TVs zuschaut, darf sich von HDTV kein schärferes oder detailreicheres Bild erwarten. Denn das Auges kann die höhere HDTV Auflösung aus der Distanz nicht sehen.

HDTV - PAL Vergleich

Bild in Orginalauflösung (216 kb)
HQ Version (505 kb)

Die nächsten 10 Jahre wird PAL noch der vorherrschende TV Standard sein. Das ZDF gab bekannt möglicherweise 2010 HDTV zu senden, der ORF bietet HDTV nicht vor 2015 an. PAL hat aber auf den meisten HD ready TVs keine gute Qualität.

Wenn Sie diesem Link folgen finden Sie zahlreiche Informationen, Bildvergleiche, Tipps zum TV Kauf und Quellen rund um das Thema Fernsehen und HDTV

 


 



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!