Worauf beim TV Kauf achten?

1. Ein TV Bild sollte aus der normalen Entfernung beurteilt werden. Schreiten Sie zu Hause die Distanz zwischen Fernseher und Sofa ab, um im Geschäft einen Anhalt zu haben.

2. Lassen Sie sich immer auch normales Fernsehen und DVD Qualität im Vergleich zu einem ausgewählten Referenzgerät vorführen, wobei auf den Geräten das selbe Programm betrachtet werden sollte. Falls kein Referenzgerät zur Verfügung steht, können Sie auch auf dem selben TV vergleichen. Wenn bei einer Entfernung vom 3fachen der Diagonalen deutliche Unterschiede zwischen PAL und HDTV auf dem TV zu sehen sind, hat das Gerät eine schlechte PAL Qualität.

3. Die Qualität von flimmerfreien 100 Hz Geräten und Flachbildschirmen hängt im wesentlichen auch vom Deinterlacer ab, der die Halbbilder zu Vollbildern umrechnet. Wenn dieser nicht richtig funktioniert kann es u.a. zu Unschärfen in Bewegungen kommen. Um die Qualität zu beurteilen sollten Sie ein Programm wählen, was keine Vollbilder zeigt. Spielfilme oder Werbung eignet sich daher nicht zur Beurteilung.

4. Die Bildqualität wird im maßgeblich davon bestimmt, ob das Gerät schwarz gut anzeigen kann. Oft sind Röhrengeräte nicht optimal eingestellt. Lassen Sie sich die Fernbedienung geben und wählen Sie den Punkt „Bild" im Menü um dies zu tun.

5. Erkundigen Sie sich, ob das Gerät den HDCP Kopierschutz eingebaut hat. Wenn Sie den Kopierschutz nicht unterstützen möchten, sehen Sie vom Kauf ab.

 

* Weitere Informationen und Quellen



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!